AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Bestellmengen
1. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass pro Besteller oder Haushalt maximal 6 Eintrittskarten bestellt werden können. Ist die bestelle Menge höher, wird automatisch der folgende Text während des Bestellvorgangs angezeigt: "Diese Bestellung kann zur Zeit nicht abgeschlossen werden. Es steht keine Zahlungsmethode zur Verfügung."  Eine Bestellung ist dann nicht möglich.

2. Voraussetzung für den Anspruch auf eine oder mehrere Eintrittskarten ist die rechtzeitige Überweisung des Gesamtbetrages auf unser Konto. Diese hat spätestens 3 Arbeitstage nach der Bestellung zu erfolgen. 

3. Wir behalten uns vor, eine Bestellung abzulehnen (z.B. bei verspäteter Überweisung, bei Eingang von Teilbeträgen, bzw. bei Bestellungen von mehr als 6 Stück anhand einer 2. oder 3. Bestellung auf den gleichen Namen oder Haushalt usw.). Der Betrag, bzw. der zuviel überwiesene Betrag wird dann umgehend zurück erstattet.


 

Widerrufsrechte
Der Besteller stimmt ausdrücklich zu, dass der Veranstalter, die Narrenzunft d' Dammglonker e.V. Langenargen, vor Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen mit der Ausführung des Vertrages beginnen darf. Dem Besteller ist bekannt, dass er durch diese Zustimmung sein Widerrufsrecht verliert.


 

Medienrechte
Die Besucher des Narrenschlosses erklären sich mit der Bestellung der Eintrittskarten und der Überweisung der Gesamtsumme damit einverstanden, dass der Veranstalter Bildaufnahmen des Besuchers, die diesen als Teilnehmer des Narrenschlosses zeigen, zu Dokumentations- und Werbezwecken erstellt, vervielfältigt und in Print- und audiovisuellen Medien veröffentlicht. Diese Einwilligung erfolgt vergütungslos und ist zeitlich unbeschränkt.